Sprache

deenfrptes

 

Unser seit Jahren optimierter Fragenkatalog zur Umweltbetriebsprüfung bildet die Grundlage zur systematischen Beurteilung im Hinblick auf die Aspekte: Umweltschutz + Energieeinsparung, Arbeitssicherheit und Risikomanagement.

Es werden folgende Themenbereiche behandelt:

  • Standort / Betriebsumfeld
  • Bodenschutz / Altlasten
  • Organisation / Information / Kommunikation
  • Energieeinsparung
  • Abfall
  • Arbeitssicherheit
  • Vorbeugender Gewässerschutz
  • Immissionsschutz
  • Wasserwirtschaft
  • Notfallvorsorge / Risikomanagement
  • Lagerung / Transport / Logistik
  • Kennzahlen / Ressourcen

Wir fragen wir Sie nach verfügbaren Daten und Informationen im Unternehmen, die das Thema Umweltschutz betreffen.

Hierzu zählen:

  • Aufbau- / Ablauforganisation
  • Verantwortlichkeiten
  • Bedeutende Umweltaspekte + Auswirkungen
  • Umweltrelevante Anlagen + Prozesse
  • Umweltrelevante Daten, Kataster + Aufzeichnungen

Ein wesentlicher Teil der Prüfung ist die Begehung, zusammen mit den jeweils Verantwortlichen. Wir fertigen auf Wunsch Bilder von Schwachstellen an. Diese sind zum Nachweis Ihrer Aktivitäten für eine Vorher-Nachher-Betrachtung sehr hilfreich.

  • Verbesserung der Aufbau- und Ablauforganisation
  • Einhaltung rechtlicher Vorgaben
  • Behebung von Schwachstellen

Die Potentialanalyse beinhaltet Vorschläge zu den Aspekten

Dies fassen wir in einem Maßnahmenkatalog zusammen, den Sie mit Verantwortlichen + Terminen versehen können.

Falls sinnvoll empfehlen wir den Einsatz von Werkzeugen wie Rechtskataster, Verantwortungmatrix, Maßnahmenverfolgung etc.

Umweltschutz ist auch Teil unserer „Modularen Betriebsprüfung“.

 

Suchen